+49 (0) 2041 - 777 61 69 info@liquidpixels.de

Behalten Sie Ihre Geschäftspartner im Blick!

Die EU hat auf die Anschläge des 11. September 2001 mit einer Reform des deutschen Außenwirtschaftsgesetzes reagiert und den Handel mit so genannten terroristischen Vereinigungen und solchen, die in Bezug zu denselben stehen, unter Strafe gestellt. Zuwiderhandlungen werden mit Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet.
Behörden der USA führen gleichermaßen Firmen, Personen, Einrichtungen und Institutionen die gegen Rechte der USA verstoßen haben, in verschiedenen Listen. Die Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Geschäftspartnern, die in diesen Listen aufgeführt sind, ist von US-Seite ebenfalls untersagt. Deutsche Firmen, die mit US-amerikanischen Partnern oder Institutionen in geschäftlicher Verbindung stehen, müssen diese Vorschriften berücksichtigen und sich davor schützen, gegen diese Verbote zu verstoßen.
Sichere Compliance-Prozesse erfordern es, an allen relevanten Prozessschritten in der Logistikkette Sanktionslistenprüfungen durchzuführen. Durch den Einsatz von Zerberus® wird dies in nahezu allen Bereiche des Unternehmens von Vertrieb und Einkauf bis hin zu Personalwesen, Finanzbuchhaltung und Sicherheit, möglich.

Im Kostenlosen Plugin können Sie gegen knapp 30 Einträge prüfen

Dieses Plugin wurde in Zusammenarbeit mit der BlueJay Solutions GmbH entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.csf.de/project/sanktionslistenpruefung/